wow_moondschnellergreif[WOW] Nachdem Hexenmeister Moond(71) mit der gemächlichen Fliegerei auf seinem Teppich nicht mehr wirklich zufrieden war, suchte er in Dalaran die bekannte Fluglehrerin Hira Schneedämmerung auf, um von ihr als gekonnter Reiter ausgebildet zu werden. Danach musste er vorübergehend auf einem schnellen roten Greifen fliegen, da seine Fähigkeiten als Schneider noch nicht ausreichten, einen fliegenden Teppich herzustellen, der auch schnell genug fliegen konnte.wow_moondschnellerteppich

Nachtrag: Inzwischen war Moond auch ein fleißiges Schneiderlein und hat jetzt einen großartigen fliegenden Teppich, der ihn durch die Lüfte trägt.

wow_kyrueismammut[WOW] Angeregt durch Grauzopf und Bathara, die ja bereits ihre eigenen Eismammuts besitzen, hat sich nun auch Kyru(80) aufgemacht, sich bei den Söhnen Hodirs in Dun Niffelem im Sturmgipfel von Nordend einen Ruf zu erarbeiten, der es ihm erlaubt, eines jener Eismammuts zu erwerben. Inzwischen ist ihm dies auch gelungen und Rüstmeister Lillehoff hat ihm ein prächtiges Eismammut verkauft.
wow_batharaeismammut[WOW] Nachdem die Todesritterin Bathara(80) die Söhne Hodirs einige Zeit bei täglichen Missionen unterstützt hat, konnte sie von Rüstmeister Lillehoff in Dun Niffelem ein eigenes Eismammut erwerben.
Curali mit ihrem Greifen[WOW] Botschafterin Curali(63) hat ihre Reitfertigkeiten weiter verbessert und nun auch die Fähigkeit erlernt, Flugtiere sicher zu beherrschen. Die Draeneischamanin hat daher Brunn Flammenbart in der Windhammerfeste im Schattenmondtal aufgesucht um von ihm einen schwarzen Greifen zu erwerben.

Moond im Anflug auf die LandebahnAber auch Hexenmeister Moond(71) war nicht untätig. Dank eines Folianten des Kaltwetterfluges, den ihm Druide Milbert(80) freundlicherweise bei Hira Schneedämmerung in Dalaran besorgt hat, konnte er bereits jetzt die Fähigkeit des Kaltwetterflugs erlernen und in der Boreanischen Tundra mit seinem fliegenden Teppich den Anflug auf Kurbelzisch's Landebahn trainieren.
Kyru und sein Albinodrache[WOW] Nachdem Botschafter Kyru(80) seinen Ruf bei den Kurenai erheblich verbessert hat und nun vom Rüstmeister der Kurenai auch Reittalbuks zum Kauf angeboten bekam, ging der Magier auf Einkaufstour um möglichst viele für ihn verfügbare Reittiere zu erwerben. Dies wurde nach Erhalt der fünfzigstens Reittieres dahingehend belohnt, dass ein Albinodrache in seine Obhut übergeben wurde, der den Gnomenmagier künftig durch die Lüfte von Nordend und der Scherbenwelt tragen wird.