Grauzopf freut sich über seinen neuen Reittalbuk[WOW] Dem Zwergenjäger Grauzopf(70) ist es heute gelungen, bei den Kurenai in Nagrand ehrfürchtiges Ansehen zu erlangen. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, leistete er sich einen weißen Reittalbuk, den er vom Rüstmeister der Kurenai, Händler Narasu, erwarb.

Kernhund KerberosBei den vorangehenden Kämpfen gegen verschiedene Ogerstämme in Nagrand, die dem Jäger das errungene Ansehen bei den Kurenai einbrachten, erreichte Grauzopfs neu gezähmter Begleiter - ein Kernhund namens Kerberos - ebenfalls die Stufe 70.

Curali in Winterquell[WOW] Die Draeneischamanin Curali erlangte im Kampf gegen Furbolgs der Winterfelle in den schneebedeckten Weiten von Winterquell die Erfahrungsstufe 60. Damit fühlt sie sich nunmehr ausreichend gewappnet, um in neue Gebiete vorzudringen. Sie hat sich daher jetzt vorgenommen, die Höllenfeuerhalbinsel auf der Scherbenwelt zu erforschen.
[WOW] Curali, Schamanin der Daenei, erlange im Dschungel des Ungoro-Kraters die Stuffe 55.

Krokiliskenrettung[WOW] Gnomenmagier Kyru(70) ist es gelungen, den Babykrokilisken Zähnchen aus den gefährlichen Kanälen von Sturmwind zu retten und dem putzigen Tierchen - gerade während der derzeitigen Bauarbeiten zum Hafen von Sturmwind - ein ungewisses Schicksal zu ersparen. Der kleine Kerl hat sich inzwischen auch schon an die neue Situation gewöhnt. Zumindest gibt er ein zufrieden klingendens Grunzen von sich, wenn man ihn anstupst.

Sheriam(70) und Whizzle(70) - ebenfalls Familie Rindenmulch - haben sich Zähnchens Geschwistern Knurri und Matschbrabbel angenommen, die ebenso wohlauf sind.

Kyru bei der Exodar[WOW] Kyru(70) besuchte die Exodar um einen Reitelekk zu kaufen. In mühsamer Arbeit gelang es dem Magier aus dem Volk der Gnome das dafür erforderliche Ansehen zu erlangen und so konnte er nun einen großen grünen Elekk erwerben.