[WOW] Grauzopf(80) hat bei den Kalu'ak ehrfürchtiges Ansehen erlangt und damit den Erfolg Tuskarrmageddon errungen. Zusätzlich ist der zwergische Jäger jetzt auch stolzer Besitzer einer meisterlichen Angelrute der Kalu'ak.

BergbauStufe 80 erreicht[WOW] Nachdem Grauzopf während der letzten Wochen bereits seine Fertigkeiten im Kürschnern und bei seinem Hobby Angeln auf die derzeit höchste Stufe von 450 bringen könnte, erreichte er diese Stufe heute im Bergbau, während er im Sholzarbecken in Nordend Saroniterz abbaute.

Kurz darauf durfte sich der Jäger aus dem Volk der Zwerge auf der Jagd nach Eisschlangen in den Ruinen von Drak'Zin (Grizzlyhügel) über das Erreichen des momentan höchsten Stufenlevels von 80 freuen.

Flucht aus den Katakomben[WOW] Bei seinen Abenteuern in den Grizzlyhügeln von Nordend traf Zwergenjäger Grauzopf(79) in den Katakomben der Ruinen von Drakil'jin auf den bekannten Abenteurer Harrison Jones. Grauzopf konnte Harrison bei der Erfüllung seiner Aufgaben und der anschließenden Flucht aus den Katakomben behilflich sein.
Krokilisk im Boot[WOW] Nach Kyru und Moond hat nun auch der Feraldruide Milbert(70) in den Kanälen vorn Sturmwind ein Krokilisikenbaby geborgen. Der kleine Schnapp hätte sich beinah in Milberts Angelschnur verfangen, konnte aber letztendlich unverletzt in Milberts Boot geborgen werden.

Grauzopf der Entdecker[WOW] Grauzopf(78) ist bei seinen Abenteuern in den Ländern Azeroths und der Scherbenwelt viel herum gekommen. Nachdem er nun auch den Kontinent Nordend besucht und erforscht hat, wurde der Jäger heute als Entdecker geehrt und erhielt einen Wappenrock des Entdeckers für seine Verdienste.